Das Geräuschdosen-Set

Montessori Geräuschdosen Die Geräuschdosen sind eines von Maria Montessori entwickelten Material zur Schulung der Sinne. Mit diesen wird vor allem das Hören angesprochen.
Dem Kind stehen dafür 12 Holzzylinder zur Verfügung, sechs davon haben einen roten und sechs einen blauen Deckel. Diese sind nun unterschiedlich gefüllt.

Die Aufgabe des Kindes besteht nun darin durch Schütteln herauszufinden, welche beiden Geräuschdosen gleich klingen, denn jeweils ein blauer und ein roter Zylinder sind gleich gefüllt. Ob es richtig liegt, kann dann selbstständig kontrolliert werden, denn die zusammengehörigen Geräuschdosen sind auf der Unterseite mit einem gleichfarbigen Punkt gekennzeichnet.
Dieses Sinnesmaterial bietet also die Möglichkeit, schon früh den Gehörsinn zu schulen und damit Grundlagen für spätere, zum Beispiel musische Gehörbildung zu schaffen.



montessori material